Tammy Assanoff

YOGALEHRERIN (BYV) Hatha Yoga

 

Ich hatte meinen ersten Kontakt mit Yoga bereits vor rund 20 Jahren. Zu dieser Zeit besuchte ich gelegentlich den einen oder anderen Kurs und spürte, dass mir die Yoga-Praxis sehr gut tat, obgleich sie zu diesem Zeitpunkt lediglich aus den Körperübungen (Asanas) bestand. So vergingen einige Jahre, bis ich meine Familie in den USA besuchte und während des etwas längeren Aufenthalts die tiefere Verbindung zum Yoga entdeckte. In dieser Zeit entwickelte sich der intensive Wunsch, meine positiven und wertvollen Erfahrungen, die ich bis zu diesem Zeitpunkt gesammelt hatte, als Yogalehrerin zu vertiefen und an andere Menschen weiterzugeben. Und so beschloss ich eine zweijährige Yogalehrerausbildung zu absolvieren, meine Praxis zu intensivieren und Yoga durch und durch zu leben.

 

Mittlerweile durfte ich meine Liebe zum Yoga auch im englischsprachigen Ausland zum Ausdruck bringen.

 

Ein wichtiger Punkt ist neben dem Unterrichten von Erwachsenen auch das Unterrichten von Kindern was meine Seele positiv bereichert. Kinder gestalten die Welt von morgen. Je eher wir ihnen Werte vermitteln und eine Praxis an die Hand geben, die sie zu ihrem Innersten führt, desto eher werden sie diese Techniken in ihrem Leben verwenden und zum Ausdruck bringen.

 

Meine Leidenschaft ist das Unterrichten von Hatha Yogastunden, Vinyasa Flows, Elemente aus dem Yin Yoga und Flying Bodywork mit Erwachsenen und Kindern, Business Yoga in Unternehmen und Personal Yoga. Früher gehörte ich zu den Menschen, die im Alltagstrouble vergaßen, wie wichtig es ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen; heute möchte ich den Menschen zeigen, dass Yoga das Leben positiv verändern und man wieder Zeit und Raum zum Atmen und Leben haben kann. Dabei werde ich jedoch nie vergessen, dass ich auch im Moment des Unterrichtens immer Schülerin bin und sein werde.

 

योग: चित्त-वृत्ति निरोध – "Yogas Chitta Vritti Nirodha." - "Yoga ist das zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist."

 

Ausgebildet wurde ich bei Yoga Vidya. Der Yoga Vidya e.V. ist Europas führendes YogalehrerInnen Ausbildungszentrum. Hier habe ich eine intensive Yogalehrerausbildung genießen dürfen, welche 723 Unterrichtseinheiten umfasste. Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. (BYV) ist ein Zusammenschluss von Yogalehrern, die sich dem klassischen, integralen Yoga widmen. Die Yogalehrerausbildungen sind bei der Yoga Alliance registriert. Die Yoga Alliance steht für einen hohen Qualitätsstandard. Bei ihr registrierte Yogalehrer und –schulen genießen international ein hohes Ansehen. Darüber hinaus verfüge ich über eine Flying Bodywork Ausbildung - das therapeutische Fliegen.

 

Meine Ausbildung zur zertifizierten Yoga und Krebs Lehrerin habe ich bei Gaby Kammler in Köln gemacht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicole Wieschalla

YOGALEHRERIN Vinyasa Yoga

 

Nicole Wieschalla ist leidenschaftliche Yogini, liest und lacht gerne. In ihrer Freizeit liebt sie es Zeit mit ihren Liebsten und / oder an der frischen Luft zu verbringen, fremde Länder zu bereisen und fremde Sprachen zu erlernen oder mit dem Drahtesel durch Köln zu radeln.

 

2009 ist sie das erste Mal mit Yoga in Berührung gekommen und war sofort verzaubert von der Magie der Bewegungen in Verbindung mit dem Atem. Trotz einiger Unterbrechungen in der Praxis, möchte sie Yoga seitdem nicht mehr in ihrem Leben missen. Seit 2012 praktiziert Nicole deshalb wieder regelmäßig Yoga. Selbst auf Reisen – beruflich sowie privat – ist sie immer in einem Yogastudio anzutreffen. Durch den Besuch von verschiedenen Yogaklassen in vielen Städten, Ländern und Schulen durfte sie unterschiedliche Yogastile und Richtungen kennenlernen und konnte diese in ihre Praxis integrieren.

 

Im Jahr 2017 hat sie sich entschieden eine 200 Stunden Ausbildung zur Vinyasa Yogalehrerin bei Lord Vishnus Couch in Köln, einer der renommiertesten Yogaschulen Deutschlands, zu absolvieren. Seitdem ist für sie klar, dass sie noch viel mehr über diese tolle Lehre und Philosophie, unseren Körper und Geist erfahren möchte. Entsprechend plant sie in der Zukunft ihr Wissen durch eine 300+ Ausbildung zu erweitern.

 

Yoga schenkt Nicole innere Ruhe, Freiheit und pure Lebensfreunde. All das bringt sie mit in ihre Yogaklassen, die sich sowohl klassisch als auch durch vielseitige und dynamische Flows auszeichnen. Mal legt sie den Fokus auf eine präzise Ausrichtung und den Atem, mal mag sie es mit Dir tänzerisch durch Vinyasas zu fließen. Vor allem mit herzöffnenden asanas will sie alle Herzen erreichen und ihr Lächeln in der Welt verbreiten.

 

Nicole freut sich darauf zu sehen, wie Du Dich in Yoga verliebst! 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nina Doeblin

YOGALEHRERIN Vinyasa Yoga 

 

34 Jahre, geboren in Berlin, seit 2008 in Köln, Wahlheimat!

 

In Berlin habe ich nach den Abi´04 eine Ausbildung zur staatl. geprüften Gymnastiklehrerin gemacht und erfolgreich abgeschlossen. So kam ich zu meinen ersten Yogaerfahrungen. Zuerst als Fitnessprogramm abgestempelt, habe ich ganz schnell die grandiose Seite des Yoga erlebt und lieben gelernt. Nun bin ich dabei meine Passion zum Beruf zu machen. Der erste Schritt erfolgte in der 200 Std. VinyasaYogaAusbildung im "TheYogaloftCologne". Ich unterrichte im Yogaloft, in der "iaf-Köln", an einem Gymnasium in Köln Weiden und jetzt auch bei Yogakasha.

 

Yoga ist für mich bewegte Meditation!! Ob bei HipHop, Swing, Elektro, Pianotönen oder auch in der Stille, bleibe ich achtsam mit meinen Schülern/-innen, bin experimentierfreudig und authentisch und möchte Vinyasa Yoga für jeden er(lebbar) machen!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eva Schmalen

YOGALEHRER Vinyasa Yoga

 

Yoga verbindet für mich die drei Elemente Körper, Geist und Seele und lässt uns erfahren, wie kraftvoll und energetisch wir sein und leben können. Anderen Menschen die Möglichkeit zu geben, dass sie die Tür zu einer neuen liebevollen Sichtweise auf sich und die Umwelt öffnen können, ist ausschlaggebend für meine Entscheidung Yoga zu lehren.

 

So startete ich 2017 meine 200 Stunden Yogalehrerausbildung bei LORD VISHNUS COUCH in Köln. Ich freue mich sehr darauf, dieses Wissen im Rahmen der 300h Ausbildung weiter zu vertiefen. Yoga ist für mich integraler Bestandteil einer ganzheitlichen Sichtweise auf das Leben. In meinen Stunden möchte ich dies durch die Verbindung von Pranayama (Atemübungen), Meditation und Asanas (Yogastellungen) erfahrbar machen. Gemeinsam fließen wir durch langsamen, dynamische, kraftvolle oder sanfte Flows und nutzen so unseren Körper, um unser Wesen zu erkunden.

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Joy Weber

Yoga bringt mich immer wieder zurück in den Kontakt zu mir selbst. Yoga zeigt mir immer wieder, wie wunderbar das Leben ist. Yoga zeigt mir immer wieder, dass nichts voneinander getrennt ist, sondern Alles Eins ist. Nicht umsonst heißt das Wort Yoga übersetzt so viel wie: "Vereinigung, Verbindung, Einheit".

 

2016 begann meine Yogareise. Ich verspürte intuitiv den Drang danach Yoga zu üben. Ich steckte in einer schwierigen Lebensphase, wobei mir Yoga half sie unbeschadet zu überstehen und schneller wieder aus ihr herauszufinden. Nachdem ich die positiven Wirkungen von Yoga erfahren durfte, war ich sofort Feuer und Flamme und absolvierte noch im selben Jahr eine 400h Hatha Yoga Ausbildung. Ich wollte Yoga unbedingt lehren und auch anderen Menschen die Möglichkeit geben von den unglaublich vielseitigen Vorteilen des Yogas zu profitieren. Um meine Kenntnisse zu erweitern und noch mehr Geben zu können, absolvierte ich im Jahr 2017 eine Yin Yoga Ausbildung. Yin Yoga entwickelte sich seitdem zu einer meiner Lieblings-Yogarichtungen. Seit 2018 bin ich nun an einer weiteren Ausbildung dran: eine 300h Vinyasa Ausbildung. Ich bin fest davon überzeugt: Auch wenn ich selbst Lehrer bin, werde ich immer irgendwo Schüler bleiben. Man lernt nie aus und ich freue mich immer wieder Neues zu erfahren und in meine Stunden zu integrieren.

 

Meine Stunden sind dynamisch, fließend und kreativ aufgebaut. Ich liebe es mir immer wieder neue ausgefeilte Flows auszudenken und mit euch auszuprobieren. Manchmal sind sie sanfter und manchmal kraftvoller, aber immer mit einer Portion Freude und Leichtigkeit. Gerne integriere ich auch am Ende meiner Vinyasa Stunden ein paar Yin Positionen um wieder ein Gleichgewicht aus Yin & Yang Energien herzustellen. Ich freue mich wenn du dabei bist und wir gemeinsam üben. Namaste. :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ellen Fleißgarten

 Den ersten Kontakt mit Yoga hatte ich im Fitnessstudio, vor etwa 8 Jahren. Während eines Frankreichaustauschs in der Schule hatte ich dann das große Glück, jeden Morgen von meiner Gastmutter, einer Yogalehrerin und ayurvedischen Ärztin unterrichtet zu werden und lernte erstmalig etwas über die dahinterstehende Philosophie, die mich besonders ansprach.

 

Im Rahmen einer einjährigen Reise entschied ich dann, meine Yogalehrer-Ausbildung auf Bali zu machen, um mehr darüber zu erfahren.

Da ich nun Ethnologie und Erziehungswissenschaften in Köln studiere, stellt Yoga einen guten Ausgleich zum Lernen dar. 

Ich freue mich auf den entspannenden Teil mit euch in meinen Stunden, in dem wir üben, uns selbst und unseren physischen Körper besser wahrzunehmen und allmählich zu mehr Ruhe und Balance finden.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

INA ORTH

"Yoga ist das zur-Ruhe-Kommen der Gedanken im Geist“.

Als ich 2015 mit Yoga angefangen habe, wusste ich nicht, dass dieser Satz direkt am Anfang des berühmten Yogasutra von Patanjali steht. Aber es war genau das, was ich gesucht habe und was mich bis heute so an Yoga bindet: Auf der Matte erlebe ich, wie mein Geist zur Ruhe kommt, mein Atem tief wird, mein Körper sich gut und gesund anfühlt - und der Stress vor der Tür bleibt.
Sehr schnell wusste ich, dass ich nicht das nicht nur einmal pro Woche im Studio erleben, sondern direkt tiefer einsteigen wollte - mit einer Ausbildung zur Yogalehrerin. „Nur für mich“, dachte ich, „ich muss ja nicht unterrichten…“.


Im Laufe meiner 500-Stunden Ausbildung zur Hatha-Yoga Lehrerin habe ich gemerkt, wie schön und erfüllend es ist, zu unterrichten und gemeinsam mit den SchülerInnen jedes Mal wieder zu erleben, wie gut Yoga tut und wie schnell der Erfolg spürbar ist. Dabei bleibe ich immer gleichzeitig Lehrerin und Schülerin. In meinen Stunden steht das Wohlbefinden der Yogis und Yoginis im Zentrum. Wie Yoga gegen Stress wirkt, ist in jeder Stunde Thema - und gleichzeitig lassen wir uns durch tiefen Atem, schöne Musik und ein inneres Lächeln mal kraftvoll, mal entspannt durch die Asanas tragen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Shiva Heilmann

UNSER STUDIO ENGEL und Ansprechpartnerin für unsere Yogis

 

Zu Yogakasha kam ich nachdem ich die Akutphase zweier Bandscheibenvorfälle überstanden hatte. Die Yogapraxis sollte mich wieder sanft in eine gesunde Bewegung einführen, aber sie tat viel mehr für mich: ich wurde langsam flexibler, stärkte konstant und schonend meine Muskulatur und entwickelte ein waches Bewusstsein für meinen Körper. Nun habe ich kaum noch Beschwerden, ein Bandscheibenvorfall zog sich sogar zurück. Tammys liebevolle Anleitungen und wertschätzenden Weisheiten lehrten mich auf mein Körpergefühl zu achten und es ernst zu nehmen.  Da Yoga meine Lebensqualität so erhöht, bin ich froh, diese Erfahrung bei Yogakasha teilen zu dürfen und an andere weiterzugeben!

 

Im Studio bereite ich für alle Yogis die Matten, Decken und Kissen so vor, dass sie sich maximal wohl fühlen können bei uns und sich auch schon vor der Stunde entspannt zurück legen können. Besonders Spaß macht es mir, unsere Yogis am Empfang herzlich zu begrüßen und sie mit Rat und Tat bei Fragen sowie Unsicherheiten zu unterstützen. Ich bin gerne Ansprechpartnerin für jegliche Problemchen, die rund um die Yogastunde auftreten können. Wenn es mal voll ist, helfe ich Tammy dabei, die Yogis nach der Praxis noch mit etwas Öl zu verwöhnen. Einmal in der Woche erledige ich sämtliche, anfallende Büroarbeiten rund um das Studio.

 

Kontakt

Tammy Assanoff

0178 - 982 88 45

tammy@yogakasha.de

 

 

 

 

 

Yogakasha Studio I Köln

Hansaring 83

50670 Köln

Yogakasha Studio I Euskirchen

Spiegelstraße 7

53879 Euskirchen