Yogakasha und COvid-19

Die Covid-19 Pandemie bestimmt unser aller Leben seit annähernd einem Jahr maßgeblich.
Neben den allgemeinen Einschränkungen unseres sozialen und kulturellen Lebens ist auch der Tourismus - die Reisen, die wir alle so lieben - von dieser Pandemie und den Maßnahmen dagegen in fundamentaler Weise betroffen.

Trotz allem sind wir der Ansicht, dass auch in diesen Zeiten, Reisen verantwortungsvoll und solidarisch veranstaltet, angeboten und auch auch an solchen verantwortungsvoll und solidarisch teilgenommen werden kann.
Insbesondere als Veranstalter von Yoga-Retreats und allgemein Reisen, die die Selbstwahrnehmung, körperlich und geistig, fördern, ist es unser Anliegen und unser Ziel den Menschen, die uns ihr Vertrauen schenken, stärker zu machen und insbesondere eure Resilienz zu weiterzuentwickeln.

So sehr uns allen die aktuelle Situation zu schaffen macht, desto bedeutender ist unsere persönliche Widerstandskraft, solche Zeiten zu durchstehen. Wir schützen euch auf unseren Reisen, so gut wir nur können und nehmen unsere Verantwortung ernst. Deshalb:

  • veranstalten wir keine Reisen in Gebiete, die einen höheren Inzidenzwert als in Deutschland aufweisen
  • ist es unser wichtigstes Anliegen, den bestmöglichen Infektionsschutz anzuwenden mit detaillierten Hygienekonzepten, die mit den örtlichen Gesundheitsbehörden abgestimmt sind
  • Soll das Risiko für unerwartete Entwicklungen auf unserer Seite liegen und nicht bei euch. Das heisst vor allem, dass wir unsere Stornierungsbedingungen - soweit kaufmännisch verantwortbar - zu euren Gunsten ausgelegt haben
  • wir jederzeit bereit stehen, eure Fragen zu beantworten und eure Bedenken zu besprechen. Nutzt dazu bitte unsere Kontaktmöglichkeiten

Gesundheit und Liebe!
Euer Yogakasha-Team

Kontakt

Tammy Assanoff

0178 - 982 88 45

tammy@yogakasha.de

 

 

 

 

 

Yogakasha Studio I Köln

Hansaring 83

50670 Köln

Yogakasha Studio I Euskirchen

Spiegelstraße 7

53879 Euskirchen